Ilana Hammerman und Daphne Banai: Wir gehorchen nicht!

Mittwoch, 17. März 2011
19:00 Uhr
Haus der Demokratie und Menschenrechte,
Greifswalder Straße 4 in 10405 Berlin


Veranstaltung und Diskussion mit
Ilana Hammerman und Daphne Banai:
Wir gehorchen nicht!

„Am Freitag den 23. Juli 2010 machte ein Dutzend jüdischer Frauen, ein Dutzend palästinensischer Frauen, ein Baby und drei palästinensische Kinder in sechs privaten Pkws einen Ausflug von der Westbank aus… Die meisten unserer palästinensischen Gäste hatten noch nie das Meer gesehen. Die meisten hatten noch nie in ihrem Leben an ihren heiligen Stätten gebetet. Sie sahen voller Sehnsucht von der Höhe des Skopusberges hinüber…“ (Quelle: Schattenblick)

Einführende Worte (Audio)

Bereits im Mai 2010 hatte Dr. Ilana Hammerman mit drei palästinensischen Teenagern einen ähnlichen Ausflug unternommen.

Sie alle machten damit deutlich, daß sie der Rechtmäßigkeit des „Eintrittsgesetzes nach Israel“ nicht zustimmen, das jedem Israeli und jedem Juden erlaubt, sich in allen Regionen zwischen Mittelmeer und dem Jordan frei zu bewegen, während es den Palästinensern dieses Recht verweigert.

Es ist ihnen nicht erlaubt, innerhalb der besetzten Gebiete sich frei zu bewegen und auch nicht in den Städten jenseits der Grünen Linie, wo ihre Familien, ihr Volk und ihre Traditionen tief verwurzelt sind.

Dr. Ilana Hammerman hat sich am 13. Mai 2010 in einem Artikel in der Haaretz „If there is a heaven“ öffentlich dazu bekannt und muß nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Vortrag von Ilana Hammerman (Audio)

Vortrag von Daphne Banai (Audio)

Diskussion (Audio)

 

We Do Not Obey: Israeli and Palestinian Women Find New Way to Challenge The Occupation
Wir freuen uns über Ihr / Euer Kommen!

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Das ist eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem AK Nahost Berlin

sowie der Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost

realisiert mit Mitteln der