Sabine Schiffer: Antisemitismus und Islamophobie: Ein Vergleich

Mittwoch, 16. Februar 2011
19:00 Uhr
Haus der Demokratie und Menschenrechte,
Greifswalder Straße 4 in 10405 Berlin


Vortrag und Diskussion mit
Sabine Schiffer
zum Thema: Antisemitismus und Islamophobie: Ein Vergleich

Veranstaltung im Rahmen der Themenreihe ‚Der Antisemitismusvorwurf gegen die Palästinasolidaritäts-Arbeit‘

Sabine Schiffer ist  Sprachwissenschaftlerin und Medienpädagogin.  Sie beschäftigt sich u.a. mit dem Islambild in deutschen Medien. 2005 gründete sie 2005 das Institut für Medienverantwortung

Sabine Schiffer hat mit dem  Soziologen und Religionswissenschaftler Constantin Wagner  eine Arbeit vorgelegt  Antisemitismus und Islamophobie: Ein Vergleich‘, in der die historischen Wurzeln  und Strukturen des Antisemitismus analysiert  und mit dem – in unserer Gesellschaft relativ jungen –  Phänomen der Islamfeindschaft verglichen werden.

Einführende Worte (Audio)

Der Vortrag (Audio)

Die Diskussion (Audio)

Bücher von Sabine Schiffer:

Die Darstellung des Islam in der Presse: Sprache, Bilder, Suggestionen. Eine Auswahl von Techniken und Beispielen

 

 

Antisemitismus und Islamophobie:
Ein Vergleich

Wir freuen uns über Ihr / Euer Kommen!

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Das ist eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem AK Nahost Berlin

realisiert mit Mitteln der