Ismail Al Baz: Entwicklungspläne für die Lösung der Probleme der Wasserknappheit, der Wasserverteilung und der Versorgung in der Region

Mittwoch, 27.09.2006
20:00 Uhr
Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin

Diskussionsveranstaltung
Ismail Al Baz
zum Thema:
Entwicklungspläne für die Lösung der Probleme der Wasserknappheit, der
Wasserverteilung und der Versorgung in der Region

Dr. Ismail Al Baz, Wasserexperte und Leiter des internationalen InWEnt-Projekts in Jordanien, das für die ganze Region im Nahen Osten, vor allem auch im Westjordanland Abwasserprojekte initiiert. Das InWent-Büro koordiniert neun Partner, darunter die Meda Water von der EU und zwei deutsche Projektanten.

Die Wassersituation wird im Nahen Osten zunehmend prekärer und eines der Hauptprobleme der nächsten Jahrzehnte. Es ist daher von größter politischer Bedeutung.

Wir freuen uns auf Ihr / Euer Kommen!

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Das ist eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
in Zusammenarbeit mit dem AK Nahost Berlin

realisiert mit Mitteln der

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
784